DER Ostbayerische Jakobsweg

Von Prag über Regensburg und Eichstätt nach Donauwörth

Kirche Stallwang - Foto: Michael Körner
Kirche Stallwang - Foto: Michael Körner
 
Von Prag nach Eschlkam sind es rund 220 km in 10 Tagesetappen
Die Ortsfolge ist Prag Sv. Jakuba - Radotin - Treban - Dobris - Pribram Sv. Jakuba - Kasejovice - Nepomuk - Klatovy - Kdyne - Grenze Vseruby.
Entfernungen und mögliche Tagesetappen:
Prag - Radotin, ca. 24 km
Radotin - Treban, ca. 18 km
Treban - Dobris, ca. 20 km
Dobris - Pribram, ca. 23 km
Pribram - Rozmital, ca. 19 km
Rozmital - Kasejovice, ca. 26 km
Kasejovice - Nepomuk, ca. 17 km
Nepomuk - Klatovy, ca. 36 km
Klatovy - Kdyne, ca. 27 km
Kdyne - Grenzübergang Vseruby, ca. 12 km

Der Ostbayerische Jakobsweg
ca. 10 - 14 Etappen auf 270 km
von Eschlkam bis Donauwörth

Der Ostbayerische Jakobsweg ist durchgehend mit der "gelben Jakobsmuschel auf blauem Untergrund" vorbildlich markiert. Man kann den Weg nicht verfehlen. Einen genauen Routenverlauf kann man dem Buch von Hans J. Kolbinger entnehmen. Im Buch befindet sich eine sehr gute Kartographie.

Entfernungen und mögliche Tagesetappen:
Grenzübergang Eschlkam - Neukirchen beim hl. Blut, ca. 15 km
Neukirchen beim hl. Blut - Bad Kötzting, ca. 18 km
Bad Kötzting - Stallwang, ca. 30 km
Stallwang - Wörth an der Donau, ca. 28 km
Wörth an der Donau - Regensburg, ca. 30 km
Regensburg - Kelheim, ca. 25 km
Kelheim - Altmannstein, ca. 21 km
Altmannstein - Stammham, ca. 21 km
Stammham - Eichstätt, ca. 28 km
Eichstätt - Rennertshofen, ca. 27 km
Rennertshofen - Donauwörth, ca. 30 km

Fotos vom Ostbayerischen Jakobsweg findet Ihr in der Galerie: Ostbayerischer Jakobsweg

Weitere Infos erhaltet Ihr auch bei der Fränkischen St.-Jakobus Gesellschaft Würzburg e.V.

Angebote und Programme zu geführten Pilgerwanderungen auf dem Ostbayerischen Jakobsweg (und vielen weiteren Trassen) findet Ihr auf den Seiten von "Der Pilgerbegleiter":  www.der-pilgerbegleiter.eu

Bei Donauwörth geht der Ostbayerische Jakobsweg in den Bayerisch-Schwäbischen Jakobsweg über. Der Bayerisch-Schwäbische Jakobsweg reicht von Oettingen bis Nonnenhorn; und ist von Oettingen ca. 309 km lang. (siehe Homepage der Jakobus-Pilgergemeinschaft Augsburg e.V.)
Nun könnte man auch von Donauwörth über Lauingen und Günzburg nach Ulm (ca. 100 km) laufen um dann in den Weg von Ulm nach Konstanz einzufädeln. Von Ulm bis Konstanz sind ca. 160 km.

 

Die Ortsfolge des Bayerisch-Schwäbischen-Jakobsweg ist:
Donauwörth - Mertingen - Biberbach - Gersthofen - Augsburg
ab Augsburg gibt es zwei Routen (eine westlichere und eine östlichere Route) die sich bei Grönenbach wieder zu einer Strecke vereinigen.
Altusried - Wiggensbach - Ermengerst - Buchenberg, ab hier stehen ebenfalls zwei Trassen zur Verfügung. Welche sich bei Weitnau wieder treffen.
Wilhams - Oberleute - Weiler im Allgäu (ab hier wieder zwei Routen möglich) Lindau - Nonnenhorn.

 

Regensburg, Jakobsweg Wegweiser - Foto: Michael Körner
Regensburg, Jakobsweg Wegweiser - Foto: Michael Körner